So vermisst sie Dich wieder (3 effektive Strategien) • Ex-Restart

So vermisst sie Dich wieder (3 effektive Strategien)

Ex-Zurück-Test

Hier klicken und Test machen!

In diesem Beitrag verrate ich Dir 3 effektive Strategien, mit denen Du es schaffst, damit Dich Deine Ex-Freundin wieder ganz arg vermisst.

BONUS: 5 schlimme Fehler, die dafür sorgen, dass Du Deine Ex-Freundin
NIE WIEDER zurückbekommst! (Klicke hier, um das PDF herunterzuladen)

BONUS: 5 schlimme Fehler, die dafür sorgen, dass Du Deine Ex-Freundin nie wieder zurückbekommst! (Klicke hier, um das PDF herunterzuladen)

Wie bringe ich meine Ex dazu, dass sie mich vermisst?

Sehr wahrscheinlich hast Du Dir bereits die Frage gestellt: "Wie bringe ich sie dazu, dass sie mich vermisst?"

Diese Frage geht vielen Männern durch den Kopf, die ihre Ex zurück wollen.

Aber bevor ich Dir verrate was nötig ist, dass sie Dich ganz arg vermisst, möchte ich Dir vorab verraten, was sie nicht dazu bringt.

Nur, wenn Du darauf achtest keine Fehler zu machen, wirst Du es schaffen, dass sie Dich vermisst.

Lies Dir jetzt die folgenden Zeilen aufmerksam durch, damit Du weißt, welche Dinge Du vermeiden musst und was Du zu tun hast.

Finde mit dem Ex-Zurück-Test
heraus, ob Du noch Chancen hast.

Finde mit dem
Ex-Zurück-Test
heraus, ob Du noch Chancen hast.

3 Dinge, die Du vermeiden musst!

1

Nicht die nötige Selbstbeherrschung haben

Als Erstes musst Du wissen, das Selbstbeherrschung ein entscheidender Faktor ist, um Deine Ex-Freundin zurückzugewinnen.

Das heißt, Du musst lernen Deine Emotionen zu kontrollieren.

Wenn Du sie zurück willst, musst Du die nötige Selbstbeherrschung haben, um jederzeit Deine Emotionen zu unterdrücken und rational zu handeln.

Ist das wirklich wichtig?

Ja, weil manchmal Deine Emotionen Dich dazu zwingen etwas zu tun, das dazu führt, Deine Chancen zu verringern.

Hier ein paar Beispiele:

  • Du bettelst und bittest um Verzeihung.
  • Du stalkst sie jeden Tag auf der Straße.
  • Du kaufst ihr Geschenke oder Blumen.

Diese emotionalen Aktionen werden Dir nicht dabei helfen, dass sie Dich wieder vermisst!

Im Gegenteil, Du machst alles nur noch schlimmer.

Darum ist es wichtig, dass Du Dich unter Kontrolle hast.

2

Eine Diskussion mit ihr anfangen

Der zweite wichtige Punkt ist, dass Du unter keinen Umständen eine Diskussion mit ihr anfangen darfst!

Denn auch dies, verschlimmert nur die Dinge.

Falls Du also mit ihr sprichst, darfst Du sie nicht provozieren oder versuchen sie von irgendetwas zu überzeugen.

Du musst verstehen, dass Du durch Worte allein nicht bei ihr punktest und sie Dich zurücknimmt.

Egal, was Du ihr sagst, es wird nicht funktionieren.

Hier ein paar Beispiele:

  • Ihr sagen, wie Leid es Dir tut.
  • Ihr sagen, dass Du Dich geändert hast.
  • Ihr sagen, dass Du nie mehr Fehler machst.

Jeder Versuch, sie zu überzeugen, dass Du Deine Fehler erkannt und Dich geändert hast und sie Dich zurücknehmen soll, wird sie wahrscheinlich nur wütend machen.

Fang nicht mit solchen Dingen an!

Du musst unbedingt jede Art der Diskussion, die zu einer aufgeheizten Stimmung führen könnte, vermeiden.

Das gleiche gilt, wenn sie versucht mit Dir eine Diskussion zu starten.

In dem Fall musst Du ruhig und locker bleiben und Du darfst nichts Negatives sagen.

3

Sie rund um die Uhr kontaktieren

Deine Ex hat mit Dir Schluss gemacht.

Sie wird ihre Meinung (Dich zurücknehmen) nicht ändern, wenn Du sie jetzt rund um die Uhr mit Textnachrichten oder Anrufen bombardierst.

Jedes Mal wenn Du sie kontaktierst, trägt es dazu bei, dass sie immer weniger von Dir wissen will.

Im schlimmsten Fall wird sie Dich als Belästigung empfinden und dadurch wirst Du es umso schwerer haben, sie zurückzubekommen.

Durch Deinen Versuch den Kontakt aufrechtzuerhalten, kann in ihr nicht das Gefühl des Vermissens ausgelöst werden.

Du machst es praktisch unmöglich, weil sie ständig von Dir hört.

Aus diesem Grund musst Du auf Abstand gehen und ab sofort jeden Kontaktversuch einstellen.

In anderen Worten, lass Deiner Ex ihren Freiraum und mach keine Anrufe und sende ihr keine Nachrichten.

3 Strategien, die Du nutzen kannst!

1

Verschwinde von der Bildfläche!

Die absolute Nr. 1 Strategie, durch die sie Dich vermisst ist: Verschwinde von der Bildfläche!

Im Klartext heißt das: Du musst für eine bestimmte Zeit komplett aus dem Leben Deiner Ex verschwinden. Ab wann? Sobald wie möglich, am besten sofort!

Du musst nach der Trennung sämtliche Kommunikation zu ihr einstellen.

Dieses strategische Vorgehen ist bekannt als "Kontaktsperre".

Ich gehe hier jetzt nicht auf die Details der Kontaktsperre ein, da ich alles Wesentliche dazu bereits in diesem Beitrag beschrieben habe.

Falls Du also noch nicht weißt, wie die Kontaktsperre funktioniert, solltest Du Dir meinen Beitrag anschauen.

Durch die Kontaktsperre vermisst sie mich wirklich?

Kurzum: JA!

Lass mich Dir erklären, warum die Kontaktsperre das Gefühl des Vermissens in ihr auslöst.

Du und Deine Ex wart bestimmt für ein Weilchen zusammen, mindestens ein paar Monate oder mehr als ein Jahr.

Während dieser Zeit habt Ihr jeden Tag miteinander geredet.

Ihr habt:

  • Gefühle
  • Wünsche
  • Ziele
  • Vorlieben
  • Abneigungen

...miteinander geteilt.

Jetzt nach der Trennung hat Deine Ex immer noch das Verlangen mit Dir über diese Dinge zu reden.

Aber sie hält sich selbst davon ab, weil sie sich von Dir getrennt hat.

Du auf der anderen Seite hast sie wahrscheinlich jeden Tag kontaktiert.

Wenn Du jedoch den Kontakt zu ihr einstellst und aus ihrem Leben verschwindest, drehst Du den Spieß um.

Sie wird Deine Abwesenheit bemerken und anfangen an Dich zu denken.

Je mehr sie an Dich denkt, desto häufiger wird sie an die gute Zeit erinnert, die Ihr gemeinsam geteilt habt.

Deine Ex wird sich erinnern, dass Du die Person bist, in die sie sich verliebte hatte und nicht die Person, mit der sie Schluss gemacht hat.

Und ab diesem Punkt wird bei ihr das Gefühl des Vermissens entstehen.

2

Erinnere sie an einen schönen Moment!

Die zweite Vermissens-Strategie ist, sie an einen schönen Moment der vergangenen Beziehung zu erinnern.

Am besten erinnerst Du sie an einen Tag, wo Ihr viel Spaß erlebt habt.

Selbst wenn Eure Beziehung chaotisch und nicht perfekt war, habt Ihr wahrscheinlich dennoch einige schöne Momente zusammen verbracht.

Daher denke zurück, welcher schöne Moment Dir einfällt.

Am effektivsten ist es, wenn Du ihr eine Textnachricht per SMS oder über WhatsApp sendest und sie daran erinnerst.

Achtung!

Diese Vorgehensweise solltest Du nur in Verbindung mit der Kontaktsperre nutzen!

Das heißt, wenn Du die Kontaktsperre mindestens 30 Tage eingehalten hast.

In meinem letzten Blogbeitrag findest Du eine Beispielnachricht, nach der Du Dich orientieren kannst.

3

Zeig ihr auf Social Media, dass Du Spaß hast!

Die letzte Strategie, die Du anwenden kannst, ist ihr auf Social Media zu zeigen, dass Du nach wie vor Spaß in Deinem Leben hast.

Falls Du noch nicht so weit bist (um Spaß zu haben), musst Du es zumindest versuchen.

Denn das Schlimmste, was Du machen kannst, ist zuzulassen, dass Dein Leben aus dem Gleichgewicht kommt.

Das musst Du unbedingt verhindern!

Deswegen geh ab und zu aus und unternimm etwas, um Spaß zu haben. Immer dann, wenn Du was unternimmst, solltest Du einige Bilder mit Deinem Smartphone schießen und dann auf Facebook hochladen.

Es müssen aber nicht ausschließlich Bilder von Dir sein!

Versuche einen Mix reinzubringen, z. B. Bilder von:

  • Dir und Deinen Freunden.
  • Leuten die Du kennen gelernt hast.
  • Einem Fest oder einer Veranstaltung.

Sobald sie Deine Bilder in ihrem Newsfeed entdeckt und sieht das Du Spaß hast und Dein Leben im Gang ist, wird sie denken, dass Du ohne sie weitermachst.

In meiner Social Media Strategie habe ich weitere Vorgehensweisen beschrieben, die Du auf Facebook zu Deinem Vorteil nutzen kannst.

Oliver Scheiber
 

Hi, ich bin Oliver. Auf Ex-Restart.de teile ich Taktiken und Tipps, die Dir dabei helfen, Deine Ex-Freundin zurück zu bekommen.

Klicke hier, um unten einen Kommentar zu hinterlassen. 0 Kommentare

Kommentar schreiben: