AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei Ex-Restart, die von Privatkunden und Geschäftskunden getätigt werden.

Vertragspartner
Vertragspartner ist die Digistore24 GmbH. Diese aggiert als Reseller der Ex-Restart.de Produkte und ist Ihr Vertragspartner. Wir agieren als Vendor und stellen das Produkt zur Verfügung. Wir sind nicht Ihr Vertragspartner.

Urhebergesetz
Mit dem Kauf dieses digitalen Produktes, erkennen Sie als Kunde das Urhebergesetz an und verpflichtet sich, die Schutzrechte des Autors zu achten. Das digitale Produkt darf weder kopiert, verkauft oder anderweitig veräußert werden. Das erworbene Nutzerrecht ist nicht auf dritte übertragbar. Nicht erlaubte Kopien und unerlaubte Weiterveräußerung der Produktinhalte sind strengstens untersagt. Sollte dies festgestellt werden, so wird der daraus entstandene Schaden dem Kunden gegenüber juristisch geltend gemacht.

Produktkosten
Das Startprodukt wird zum Festpreis von 0,80 Cent verkauft. Alle Zusatzprodukte werden im Abonnement verkauft. Es fallen weitere monatliche Kosten an, welche auf der Verkaufsseite und auf dem Bestellformular ausgewiesen sind. Zusätzlich erhält jeder Kunde pro Bestellung eine Bestellübersicht per E-Mail zugesendet. Eventuelle Kosten durch Rückbelastungen von Kreditkarten oder Lastschrift Zahlungen, hat der Käufer zu tragen.

Medizinischer Rat
Unsere Inhalte und Produkte sind KEIN Ersatz für die Beratung, Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychiater, Psychologen oder Therapeuten. Falls Sie den Verdacht oder die Vermutung haben, dass Sie medizinische oder psychologische Hilfe benötigen, sollten Sie einen medizinischen Arzt kontaktieren und/oder diesen direkt aufsuchen. Mit Nutzung dieser Webseite und unserer Produkte sind Sie damit einverstanden, dass Sie unter keinen Umständen professionelle ärztliche oder psychologische Hilfe oder Beratung ignorieren oder damit warten.

Haftung
Die Betreiber dieser Website übernehmen keinerlei Haftung im Bezug auf die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der hier hinterlegten Informationen. Sollten durch die Nutzung der hier zusammengeführten Informationen Schäden entstehen, ist der Betreiber der Website nicht haftbar zu machen.

Streitbeilegung
Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):
Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.