Schwangere Ex-Freundin zurückgewinnen Tipps

Hier verrate ich Dir einige Schwangere Ex-Freundin zurückgewinnen Tipps.
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Du willst Deine schwangere Ex-Freundin zurückgewinnen? Mit den Tipps in diesem Beitrag kannst Du Deine Chancen verbessern.

Inhaltsverzeichnis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verpasse keine Videos mehr!

Klicke unten auf den Button, um uns auf YouTube zu abonnieren:

Verpasse keine Videos mehr!

Klicke unten auf den Button, um uns auf YouTube zu abonnieren:

Starte keine Kontaktsperre!

Vielleicht hast Du schon mitbekommen, dass die Kontaktsperre eine gute Ex-Zurück-Strategie ist.

Daher empfehle ich sie auch normalerweise.

Aber in Deinem Fall ist eine Kontaktsperre kontraproduktiv, sprich sie würde Dir nur schaden!

Du als werdender Vater solltest Deiner schwangeren Ex zeigen, dass Du Dich um sie sorgst.

Schließlich willst Du wissen, ob es ihr, aber vor allem dem Baby gut geht.

Dazu musst Du sie hin und wieder kontaktieren.

Tust Du das nicht, könnte sie denken, dass Du kein Interesse an Deinem Kind hast, wenn Du nichts von Dir hören lässt.

Und das wiederum würde wahrscheinlich dazu führen, dass sich Dein Verhältnis zu ihr noch weiter beschädigt.

Das willst Du nicht, oder?

Falls Du bereits eine Kontaktsperre gestartet hast, solltest Du diese sofort beenden und stattdessen die folgenden Tipps und Ratschläge anwenden.

Schwangere Ex-Freundin zurückgewinnen Tipps

Bevor Du Dir die Tipps anschaust, solltest Du meinen Beitrag 5 Fehler, die Du bei der Rückeroberung vermeiden musst einmal durchlesen.

Hier sind 7 Tipps, die Dir weiterhelfen können:

Tipp Nr. 1: Frage Dich, warum Du sie zurück willst

Bevor Du irgendeinen Schritt unternimmst, solltest Du Dich fragen:

„Warum will ich meine schwangere Ex-Freundin zurückgewinnen?“

Viele Männer sind von ihrer Verflossenen besessen.

Deswegen ist ihr erster Gedanke, sie unbedingt zurück zu wollen.

Als Mann solltest Du aber zuvor analysieren, warum sie wichtig für Dich ist.

Stelle Dir z. B. folgende Fragen:

Tipp Nr. 2: Date keine andere Frauen

Einige Männer daten andere Frauen, um ihre schwangere Ex eifersüchtig zu machen.

Aber ist dies eine gute Taktik?

Nein!

Warum?

Aus mehreren Gründen:

  1. Deine Ex ist aufgrund der Trennung bereits verletzt und Du verletzt sie damit noch mehr.

  2. Das Verhältnis zwischen Euch verschlechtert sich und somit Deine Chancen.

  3. Du verletzt höchstwahrscheinlich eine weitere Person, wenn Du sie kurzerhand abservierst, um wieder bei Deiner Ex zu sein.

Tipp Nr. 3: Entschuldige Dich und zeig ihr Deine Reue

Für Dein Verhalten und Handlungen die Du begangen hast, solltest Du Dich entschuldigen.

Doch mit einem einfachen „Es tut mir leid“ ist es nicht getan.

Deine Entschuldigung muss aufrichtig sein, sprich ernst gemeint!

Nimm Dir Zeit und mache Dir Gedanken über Deine Fehler.

Überlege auch, wie Du beim Gespräch argumentieren willst, solche Fehler zukünftig zu vermeiden.

Danach zeigst Du ihr Deine Reue und sagst ihr, welche Lehren Du aus der Trennung gezogen hast.

Verrate ihr Deine wahren Gedanken und Gefühle, damit sie weiß, wie viel sie und das Baby Dir bedeuten.

Tipp Nr. 4: Höre Deiner schwangeren Ex aufmerksam zu

Wenn Du mit Deiner schwangeren Ex sprichst, solltest Du ihr sehr aufmerksam zuhören.

Versuche ihre Gedanken und Sichtweise zu verstehen und nachzuvollziehen.

Doch vermeide sie von irgendetwas anderem zu überzeugen oder zu fühlen!

Höre einfach ihren Worten zu.

Tipp Nr. 5: Bemühe Dich um eine klare Kommunikation

Männer haben oft Schwierigkeiten sich klar und deutlich ihrer Geliebten gegenüber auszudrücken.

Bei Frauen ist es genau andersherum.

Sie bevorzugen eine ehrliche und transparente Kommunikation und sagen auch meist das, was sie denken.

Darum solltest Du Dich stets bemühen offen und ehrlich mit Deiner Ex zu reden.

Tipp Nr. 6: Lass Taten sprechen

Egal, was ein Mensch sagt, entscheidend sind immer seine Taten.

Du kannst Deiner schwangeren Ex sagen was Du willst.

Solange Du keine Taten darauf folgen lässt, sind Deine Worte für sie bedeutungslos.

Und damit stehen Deine Chancen, wieder mit ihr zusammenzukommen, schlecht.

Deswegen: Wenn Du ihr etwas versprichst, halte es ein!

Ein Beispiel: Möchte sie mit Dir zu einer Paarberatung und Du hast zugesagt, dann nimm auch daran teil. 

Tipp Nr. 7: Bereite Dich auf Deine Vaterrolle vor

Ein Kind mit jemanden zu haben bedeutet große Verantwortung.

Gleichzeitig bedeutet es aber auch großes Glück!

Du musst Dir über beides bewusst sein.

Auch wenn Ihr nicht wieder zusammenkommt, musst Du die Situation und das was kommt, ernst nehmen.

Bereite Dich so gut wie möglich auf Deine Vaterrolle vor.

Was kannst Du noch tun, um bei Deiner schwangeren Ex zu punkten?

Du solltest Dir die Frage stellen, wie viel Engagement Du für das Leben Deines Kindes brauchst.

Wenn Du in Ruhe darüber nachdenkst, fällt Dir sicherlich das eine und andere ein.

Ich verrate Dir gleich einige Sachen.

Doch es ist wichtig, dass Du Dir auch eigene Gedanken machst.

Also, um zu bestätigen, dass Du ein guter Vater sein wirst oder bereit bist, einer zu sein, gehört:

Was, wenn meine schwangere Ex bereits einen neuen trifft?

Diese neue Situation gilt es zu meistern.

Wichtig ist, dass Du Dich nicht verrückt machst oder die Hoffnung aufgibst!

Oft dient der neue nur als Übergangsbeziehung.

Versuche also Ruhe zu bewahren.

Bist Du Dir überhaupt sicher, dass der Kerl tatsächlich ihr neuer Freund ist?

Ist es vielleicht nur ein guter Bekannter von ihr?

Wenn Du Dir 100% sicher bist, dass es ihr neuer Freund ist, dann lies:

Ex hat neuen Freund

Dort verrate ich Dir, wie Du Dich in dieser Situation genau verhalten solltest.

Was, wenn ich mir unsicher bin, ob das Baby von mir ist?

Wenn ein neuer Kerl im Spiel ist, könnte zwischen den beiden vielleicht vorher schon was gelaufen sein.

Und in dem Fall ist Dir vermutlich der Gedanke gekommen, dass das Baby auch von ihm sein könnte.

Darum bist Du unsicher.

Was kannst Du tun?

Versuche als Erstes herauszufinden, was konkret Sache ist.

Sprich, bringe in Erfahrung, seit wann die beiden zusammen sind.

Du kannst z. B. hergehen und:

Wenn Du wirklich starke Zweifel hast, ob das Baby von Dir ist, kannst Du auch einen Vaterschaftstest machen lassen.

Hier findest Du mehr Informationen dazu:

Vaterschaftstests – einfache Durchführung, strenge Regeln

Schlusswort

Du musst jetzt in Aktion kommen!

Kommuniziere Deiner schwangeren Ex, dass sie und das ungeborene Baby Dir wichtig sind.

Selbst, wenn eine komplizierte Situation die Trennung verursacht hat, solltest Du ein ehrliches Gespräch mit ihr führen.

Wenn Du Dich anstrengst, besteht eine beträchtliche Chance, dass Du sie zurückgewinnst.

Jetzt lies Dir am besten noch meine Ex-Zurück-Ratschläge durch.

Und danach empfehle ich Dir meine Ex-Zurück-Tipps für Männer einmal anzuschauen.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit:

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Oliver Scheiber

Hi, ich bin Oliver. Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps, die Dir dabei helfen, Dein:e Ex zurück zu bekommen.

Hi, ich bin Oliver.

Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps, die Dir dabei helfen, Dein:e Ex zurück zu bekommen.

Ex-Zurück-Test

Finde in unter 1 Minute heraus, ob Du noch Chancen hast!

Finde in unter 1 Minute heraus,
ob Du noch Chancen hast!

Möchtest Du nach etwas suchen?

Ex-Zurück-Test: Wie hoch sind Deine Chancen?

Ex-Zurück-Test:
Wie hoch sind Deine Chancen?