Wann Du eine Kontaktsperre vermeiden musst!

In diesem Beitrag verrate ich Dir 10 Fälle, wo Du eine Kontaktsperre vermeiden musst, wenn Du Dein:e Ex zurückgewinnen willst.
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

In diesem Beitrag verrate ich Dir einige Fälle, wo Du die Kontaktsperre vermeiden musst, wenn Du Dein:e Ex zurück willst.

Inhaltsverzeichnis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verpasse keine Videos mehr!

Klicke unten auf den Button, um uns auf YouTube zu abonnieren:

Verpasse keine Videos mehr!

Klicke unten auf den Button, um uns auf YouTube zu abonnieren:

Die Kontaktsperre ist eine gute Ex-Zurück-Strategie und bei vielen Trennungen empfehlenswert.

Allerdings gibt es auch Fälle, wo man sie vermeiden muss.

Welche Fälle das sind, verrate ich Dir im folgenden.

10 Fälle, wo Du eine Kontaktsperre vermeiden musst

Hier die 10 Fälle, wo Du eine Kontaktsperre unbedingt vermeiden musst:

Fall Nr. 1: Ihr wohnt zusammen

Fall Nr. 1: Ihr wohnt zusammen

Wenn Du und Dein:e Ex zusammen wohnt, gestaltet sich eine Kontaktsperre ohnehin schwierig, weil Ihr Euch jeden Tag sieht.

Ein Gespräch zu vermeiden ist ausgeschlossen.

Ihr müsst hin und wieder Dinge besprechen, die Euren Haushalt angehen.

Rede mit Deinem:r Ex nur, wenn es um den Haushalt geht.

Ansonsten kannst Du die Kontaktsperre einhalten.

Wenn Dir das Ganze zu viel wird, solltest Du Dir überlegen, ob es vielleicht besser ist auszuziehen.

Fall Nr. 2: Du bist fremdgegangen

Falls Du Dein:e Ex betrogen hast, solltest Du auf keinen Fall sofort eine Kontaktsperre starten!

Denn es ist wichtig, dass er/sie weiß, wie Du Dich fühlst und das es Dir Leid tut.

Du musst zuerst Deine Reue zeigen und Dich aufrichtig für Deinen Fehler entschuldigen.

Erst danach leitest Du eine Kontaktsperre ein.

Weitere Details wie Du in diesem Fall vorgehen solltest, erfährst Du hier:

Fremdgegangen? So eroberst Du Dein:e Ex zurück!

Fall Nr. 3: Dein:e Ex kontaktiert Dich

Fall Nr. 3: Dein:e Ex kontaktiert Dich

Manche Trennungen entstehen im Zuge von aufgeheizten Emotionen.

Sobald sich diese etwas abgekühlt haben und man die Situation neu betrachtet, erkennt man, dass man vielleicht überreagiert hat.

Fehler werden erkannt und man möchte sie rückgängig machen.

Aber egal wie Eure Trennung zustande kam, wenn Dich Dein:e Ex kontaktiert, solltest Du ihn/sie nicht ignorieren.

Bekommst Du nach wie vor Nachrichten oder Anrufe kann es durchaus sein, dass sich Dein:e Ex eine Wiedervereinigung wünscht.

Ist dies der Fall und Du wünscht dies ebenso, ist es an der Zeit zu vergeben, zu vergessen und von vorne anzufangen.

Fall Nr. 4: Ihr habt gemeinsame Kinder

Wenn Du und Dein:e Ex gemeinsame Kinder haben, musst Du Deiner Kinder willen die Kontaktsperre vermeiden.

Brich auf keinen Fall die Kommunikation ab!

Als Eltern seid Ihr beide in der Verantwortung, auch wenn Ihr Euch getrennt habt.

Die Kinder brauchen die Unterstützung beider Elternteile in finanzieller, emotionaler und liebevoller Hinsicht.

Ohne eine Kommunikation kannst Du dies nicht erreichen.

Fall Nr. 5: Deine Ex-Freundin ist schwanger

Fall Nr. 5: Deine Ex-Freundin ist schwanger

Sollte Deine Ex schwanger sein und Du weißt, dass Du der Vater des Babys bist, trägst Du die Verantwortung für Dein Kind.

Auch wenn Du sie nicht zurückgewinnen willst, bist Du in der Verantwortung und musst dieser nachkommen.

Halte die Kommunikation zu Deiner Ex aufrecht und zeige ihr, dass sie und das ungeborene Baby Dir wichtig sind.

In Schwangere Ex zurückgewinnen findest Du weitere Tipps, was Du in dieser Situation alles tun kannst.

Fall Nr. 6: Ihr wart nur kurz zusammen

Fall Nr. 6: Ihr wart nur kurz zusammen

Einige Kurzzeit-Beziehungen zerbrechen wegen eines Missverständnis oder eines kleineren Problems.

Manchmal fehlt auch einfach die Verbindung zueinander oder es hat andere Gründe.

Jedenfalls kann es sein, dass Du es ein zweites Mal versuchen willst.

Sofern Ihr nur kurz zusammen wart (wenige Wochen) ist es nicht notwendig, die Kommunikation komplett abzubrechen.

Fall Nr. 7: Ihr habt ein gemeinsames Business

Fall Nr. 7: Ihr habt ein gemeinsames Business

Einige Beziehungen sind so tief, dass Paare sogar ein gemeinsames Business gründen.

Dennoch kommt es zu Trennungen bzw. zum Abbruch der Beziehung.

Falls Du und Dein:e Ex ein gemeinsames Geschäft betreibt, kannst Du nicht einfach den Kontakt abbrechen.

Sehr wahrscheinlich seid Ihr beruflich aufeinander angewiesen.

Darum solltest Du die Kommunikation aufrechterhalten.

Wenn Ihr wollt, dass das Geschäft weiterläuft, müsst Ihr Euch so professionell wie möglich verhalten.

Fall Nr. 8: Ihr läuft Euch über den Weg

Fall Nr. 8: Ihr läuft Euch über den Weg

Was machst Du, wenn Dir Dein:e Ex wie aus heiterem Himmel über den Weg läuft?

Du kannst nicht einfach so tun, als ob Du ihn/sie nicht siehst.

Das wäre unreif!

Gehe auf Dein:e Ex zu und grüße ihn/sie.

Setze dabei ein leichtes Lächeln auf bzw. achte darauf, dass Du keinen betrübten Eindruck machst.

Unterhaltet Euch nur kurz, erwähne nichts Persönliches und sprich nicht die Trennung an.

Stelle sicher, dass Du derjenige bist, der das Gespräch beendet.

Hier findest Du zwei Beispiele-Sätze, wie Du auf freundliche Art das Gespräch beenden kannst.

Fall Nr. 9: Die Trennung war vor mehr als 3 Monaten

Fall Nr. 9: Die Trennung war vor mehr als 3 Monaten

Drei Monate ist eine lange Zeit, um den Schmerz der Trennung zu mildern.

Nach dieser Zeit sind einige schon wieder so weit, weiterzumachen.

Und deswegen wäre eine Kontaktsperre auch kontraproduktiv.

Fall Nr. 10: Du hast Schluss gemacht und willst ihn/sie zurück

Fall Nr. 10: Du hast Schluss gemacht und willst ihn/sie zurück

Manchmal treffen wir Entscheidungen, die wir später bereuen.

Vielleicht warst Du derjenige, der Schluss gemacht hat.

Und jetzt bereust Du vielleicht Deine Entscheidung und willst Dein:e Ex zurück.

Dies solltest Du ihm/ihr kommunizieren!

Vermeide also die Kontaktsperre und mache den ersten Schritt bzw. suche das Gespräch.

Schlusswort

Das waren sie, die 10 Fälle wo Du eine Kontaktsperre vermeiden musst.

Wenn Du einer dieser Fälle bist, so halte die Kommunikation zu Deinem:r Ex offen.

Tust Du dies nicht, verbaust Du Dir womöglich den Weg zurück.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit:

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Oliver Scheiber

Hi, ich bin Oliver. Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps rund um die Themen Ex zurück, Trennung und Beziehung.

Hi, ich bin Oliver.

Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps rund um die Themen Ex zurück, Trennung und Beziehung.

Ex-Zurück-Test

Finde in unter 1 Minute heraus, ob Du noch Chancen hast!

Finde in unter 1 Minute heraus,
ob Du noch Chancen hast!

Möchtest Du nach etwas suchen?

Ex-Zurück-Test: Wie hoch sind Deine Chancen?

Ex-Zurück-Test:
Wie hoch sind Deine Chancen?