SMS-Regeln, die Du beachten musst!

Facebook
WhatsApp
Email

In diesem Beitrag verrate ich Dir einige wichtige SMS-Regeln, die Du unbedingt beachten musst.

Inhaltsverzeichnis

Werbung

SMS an Ex schreiben

Vermutlich denkst Du gerade darüber nach, Deiner:m Ex eine SMS zu schreiben.

Werbung

Und wahrscheinlich hast Du gemischte Gefühle dabei.

Einerseits willst Du sie/ihn vielleicht unbedingt zurückgewinnen und bist bereit, alles zu tun, um das zu erreichen.

Andererseits zögerst Du vielleicht.

Du fragst Dich, ob es eine gute Idee ist, wenn Du jetzt eine Nachricht schickst.

Womöglich hast Du bedenken, ob es das Ganze nur noch schlimmer machen wird.

Es ist ganz normal, dass man sich in so einer Situation unsicher fühlt.

Wenn Du eine SMS schreiben möchtest, dann überlege Dir vorher gut, was Du schreiben willst und wie Du es ausdrücken möchtest.

Warum Textnachrichten heikel sein können

Textnachrichten können mit der richtigen Methode sehr effektiv sein.

Sie ermöglichen ein gewisses Maß an Abstand und Distanz.

Du kannst Dinge sagen, die Du in einem persönlichen Gespräch vielleicht nie ansprechen würdest.

Textnachrichten können aber auch großen Schaden anrichten, wenn man sie unbedacht versendet.

Denn durch die Distanz, die man beim Nachrichten schreiben hat, kann man sich schnell gegenseitig missverstehen und Dinge werden aus dem Zusammenhang gerissen.

Deshalb ist es besonders wichtig, mit Vorsicht und Bedacht vorzugehen.

Dos and Don'ts, die Du beim SMS schreiben beachten musst

Hier sind einige Dos and Don’ts, die Du beachten musst, wenn Du Deiner:m Ex eine SMS schreibst:

Dos

1. Nutze SMS als Türöffner

Eine SMS kann ein wirkungsvolles Mittel sein, um wieder Kontakt aufzunehmen und ein sinnvolles Gespräch zu beginnen.

Teste mit einer Nachricht das Interesse Deiner:s Ex an weiterer Kommunikation.

Achte darauf, ob die Unterhaltung einfach verläuft und ob der Ton freundlich ist.

Ist das der Fall, könnte es ein Zeichen sein, dass Dein:e Ex der Idee, wieder mit Dir zusammenzukommen, offen gegenübersteht.

2. Bedenke Deine Beweggründe

Überlege Dir Deine Beweggründe, bevor Du auf „Senden“ klickst.

Anders ausgedrückt: Frage Dich zuallererst, warum Du ihr/ihm schreiben möchtest.

Willst Du eine Nachricht senden, weil Du sie/ihn wirklich vermisst und versuchen möchtest, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen?

Oder fühlst Du Dich nur einsam und suchst jemanden zum Reden?

Es ist wichtig, dass Du Dir selbst gegenüber ehrlich bist, was das anbelangt.

Dadurch wirst Du in der Lage sein, die Situation mit klarem Verstand anzugehen.

3. Halte das Gespräch neutral

Achte darauf, am Anfang das Gespräch neutral zu halten.

Bedeutet, Du sprichst bei Deinen Nachrichten nicht über die Trennung.

Du machst zu Beginn auch keine großen Liebeserklärungen.

Versuche stattdessen, einen freundschaftlichen Umgang wiederherzustellen.

Sprich z. B. ein Thema an, dass Deine:n Ex interessiert und erkunde Dich gleichzeitig, wie es ihr/ihm in der Zwischenzeit ergangen ist.

4. Erinnerungen teilen

Sicherlich gibt es viele gemeinsame Erinnerungen von Euch.

Diese kannst Du in Deinen Nachrichten verwenden.

Alles, was Du dafür tun brauchst, ist an einen Moment zu denken, den Ihr gemeinsam erlebt habt.

Dabei muss es sich um etwas Positives handeln.

Etwas, dass ein gutes Bild bei ihr/ihm im Kopf projiziert.

5. Sei geduldig

Es kann einige Zeit dauern, bis Dein:e Ex sich wieder mit dem Gedanken anfreundet, wieder mit Dir zu sprechen.

Dränge nicht auf eine Antwort.

Wenn Du nicht sofort eine Antwort bekommst, musst Du geduldig sein.

Lass etwas Zeit vergehen, bis Du es erneut versuchst.

Don'ts

1. Schreibe nie, wenn Du schlecht gelaunt bist

Wenn Du eine Nachricht schreibst oder antwortest, musst Du sicherstellen, dass Du keine negativen Gedanken hast.

Andernfalls sendest Du vielleicht etwas, dass Du später bereust.

Überprüfe daher immer, ob Du in einer positiven Verfassung bist, bevor Du Deine:n Ex anschreibst.

2. Versende niemals eine leere Nachricht

Eine Nachricht ohne Text hat keine Aussage.

Es bietet Deiner:m Ex keine Möglichkeit, Dir zurückzuschreiben.

Aus diesem Grund solltest Du immer etwas schreiben, dass ihr/ihm die Möglichkeit gibt, Dir zu antworten.

3. Erwähne nichts Negatives

Erwähne keine negativen Nachrichten.

Fange auch keine ernsthafte Diskussion an.

Auch alte Streitigkeiten solltest Du ruhen lassen.

All dies schürt nur negative Emotionen und erschwert den Weg nach vorn.

4. Halte Deine Textnachrichten kurz

Deine Nachrichten sollten nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz sein.

Sende nicht mehr als ein paar Sätze und versuche spaßig rüberzukommen.

So kannst Du das Interesse Deiner:s Ex an weiterer Kommunikation erhöhen.

5. Antworte niemals sofort

Wenn Du eine Nachricht erhältst, solltest Du niemals sofort darauf reagieren.

Warte einige Stunden, bevor Du antwortest.

So hast Du genug Zeit, um über Deine Antwort nachzudenken und sicherzustellen, dass sie in einem vernünftigen Ton verfasst ist.

Gleichzeitig vermeidest Du damit, nicht bedürftig oder anhänglich zu wirken.

Weitere Dinge, die Du beachten musst

Beachte beim Schreiben bzw. Versenden von Nachrichten auch folgendes:

Mache eine Pause, wenn es nicht gut läuft

Wenn Du feststellst, dass Ihr Euch ständig missversteht oder streitet, ist es an der Zeit, eine Pause zu machen.

Dadurch könnt Ihr Euch gegenseitig etwas Raum geben und Eure Gefühle verarbeiten.

Das heißt nicht, dass Ihr die Kommunikation komplett einstellen müsst.

Ihr könnt das Gespräch zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, wenn Ihr beide wieder einen klaren Kopf habt.

Schlusswort

Wenn Du Deine:n Ex anschreibst, solltest Du Deine Worte weise wählen.

Nutze das Medium SMS nicht, um Dein Herz auszuschütten oder Deinem Ärger Luft zu machen.

Konzentriere Dich lieber darauf, klar und freundlich zu kommunizieren.

Vermeide eine allzu emotionale Sprache und sag keine Dinge, die verletzend oder beleidigend sein könnten.

Wenn Du Dich an die Verhaltensregeln hältst, die Du nun kennst, kannst Du möglicherweise auf eine Versöhnung hinarbeiten.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit:

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit:

Facebook
WhatsApp
Email
5 schlimme Fehler

Melde Dich unten zum Newsletter
an und erhalte das PDF:

Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich.

Oliver von Ex-Restart

Hi, ich bin Oliver. Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps rund um die Themen Ex zurück, Trennung und Beziehung.

Hi, ich bin Oliver.

Auf Ex-Restart teile ich Taktiken und Tipps rund um die Themen Ex zurück, Trennung und Beziehung.

Ex-Zurück-Test

Klicke unten auf den Button und finde heraus, wie hoch Deine Chancen sind!

Klicke unten auf den Button und finde
heraus, wie hoch Deine Chancen sind!

Ex-Zurück-Video

Radikal einfache Taktik, mit der Du Dein:e Ex zurück holst!

Radikal einfache Taktik, mit
der Du Dein:e Ex zurück holst!

Möchtest Du nach etwas suchen?

Sichere Dir ein gratis Beratungsgespräch

5 schlimme Ex-Zurück-Fehler

Melde Dich unten zum Newsletter an, um das PDF kostenlos herunterzuladen:

Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich.

5 schlimme Fehler

(die dafür sorgen, dass Du Dein:e Ex NIE WIEDER zurückbekommst)

Trage Dich jetzt unten zum Newsletter ein und Du bekommst das PDF:

Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich.

Ex-Zurück-Test: Wie hoch sind Deine Chancen?

Ex-Zurück-Test:
Wie hoch sind Deine Chancen?

Trage Dich unten zum Newsletter ein und Du bekommst die Tipps kostenlos:

Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich.

Wohin sollen wir das PDF senden?

Wohin sollen wir das
PDF senden?

Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich.

Success message!
Warning message!
Error message!